Dienstleistungen
Angebot
Untersuchungen
Techniken
Beratung

 Wissen
FELASA
Links

 Firma
Unsere Kunden
Firmendaten
Mitarbeiter

Zurück
Home
Kontakt

Auftrag


  Français
 

Parasitologische Untersuchungen

Parasiten sind keine einheitliche Erregerart, zu ihnen werden biologisch gesehen völlig unterschiedliche Tierarten zusammengefasst.
Zunächst wird, je nach ihrem Vorkommen auf der Körperoberfläche oder im Organismus des Wirtes, zwischen Ektoparasiten und Endoparasiten unterschieden.

Ektoparasiten
Die meisten Ektoparasiten werden den Arthropoden (Gliederfüsslern) zugeordnet.

Endoparasiten
Endoparasiten können „einzellig“ sein, Protozoen (z.B. Flagellaten, Ciliaten und Amoeben) und Sporozoen bzw. Neosporen (z.B. Coccidien, Plasmodien, Toxoplasmiden, etc.) oder aber „mehrzellig“, wie die „Würmer“ (z.B. Trematoden, Cestoden, Nematoden, Acanthocehpalen).